AKTUELLE PRESSEAUSSENDUNGEN

Hier finden Sie aktuelle Medientexte und (Presse-) Aussendungen unserer Kunden und über unsere Projekte. Texte und Fotos können Sie kostenlos herunterladen. Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Fotos die angeführten Bildrechte.

Weitere Texte und Fotos (auch in höherer Auflösung) schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

ReiseSalon 2019

Neue Packages und Frühbucherpreise für AusstellerInnen – jetzt anmelden!
16. / 17. November 2019, Orangerie und Apothekertrakt Schloss Schönbrunn

Der ReiseSalon 2019 steht fest: Am 16. und 17. November 2019 erwarten AusstellerInnen beim ReiseGlück Festival in Apothekertrakt und Orangerie von Schloss Schönbrunn einmal mehr zwei gesprächsreiche Tage mit einem hochinteressierten Publikum.

Veranstalterin Christina Neumeister-Böck, Geschäftsführerin n.b.s. marketing & events GmbH: „Der ReiseSalon ist eine ideale Gelegenheit zur Präsentation für Länder und Destinationen, Reiseveranstalter und Reisevermittler, für die heimische und internationale Hotellerie und Kulturreiseanbieter, für Airlines und Anbieter von Kreuzfahrten, Seniorenreisen oder nachhaltigen, sozialen Urlauben. Natürlich haben wir – wie jedes Jahr -einige Neuerungen für AusstellerInnen zusätzlich zum bewährten Basispaket.“

NEU: Beratungs- und Buchungslounge, Marketingpakete, Side-Events
So gibt es 2019 neben dem bekannten Messepaket Salon #6 neu das Paket Salon #8 „Lounge“ mit 8m² Präsentationsfläche, Stehtisch, Rückwand mit Decobanner und Sitztruhe (Aufbewahrungsmöglichkeit) sowie zusätzlich einen Besprechungstisch und drei Sesseln. Thomas Reischer vom ReiseSalon-Organisationsteam: „Viele unserer AusstellerInnen haben sich für ausführliche Beratungs- und Buchungsgespräche einen ruhigeren Bereich am Stand gewünscht. Nun können sie in der eigenen Lounge BesucherInnen ungestört beraten und bei der Buchung des Traumurlaubes helfen.“

Neu sind auch einige Marketingpakete wie zum Beispiel das Online-Angebot mit einer Präsentation auf der Website www.reisesalon.at sowie einem Blogbeitrag über das Unternehmen, Facebook-Post und Newsletter-Beitrag. Der ReiseSalon-Newsletter wird monatlich an mehr als 25.000 Reiseinteressierte verschickt, ab 6 Wochen vor der Messe im Zwei-Wochen-Rhythmus, und hat eine Öffnungsrate von durchschnittlich 27 Prozent. Thomas Reischer: „Wie sich in der Vergangenheit mehrfach gezeigt hat, ist unser Newsletter besonders attraktiv, da viele AusstellerInnen durch die Bewerbung im Newsletter konkrete Anfragen und Buchungen von Angeboten bereits vor dem ReiseSalon erhalten haben.“

Das Marketingpaket „on spot“ unterstützt die Bewerbung der AusstellerInnen direkt auf der Messe mit zusätzlichen Rollups, der Auflage von Unterlagen im Messebereich und Logopräsenz auf den Programmscreens während der Messe.

Für all jene, die sich kreativen Input und Unterstützung wünschen, ist das neue „Kreativpaket“ ideal. Das ReiseSalon-Team strotzt vor Ideen und hilft AusstellerInnen mit einem maßgeschneiderten Vorschlag für den perfekten Messeauftritt. Für all jene wiederum, die selbst vor Kreativität sprühen und Ihre Präsentationen richtig in Szene setzen wollen, gibt es 2019 die Möglichkeit, einen interaktiven Workshop auszurichten oder sogar ein ganzes Side-Event im Rahmen des ReiseSalon abzuhalten. Ob Katalogpräsentation, eine Schulung für Reisebüroagents oder ein spezielles Fest für StammkundInnen – es steht ein eigener Raum für bis 120 Personen mit Vortragstechnik zur Verfügung und ein zentraler Pausenbereich für Stehempfänge oder Pausenverpflegung.

Frühbucherpreise bis 31. Mai 2019
Thomas Reischer: „Wir empfehlen aufgrund des großen Interesses am ReiseSalon eine frühe Buchung. Außerdem profitieren AusstellerInnen vom Frühbucherrabatt.“ Das Basis-Paket Salon #6 „Inspiration“ kostet 1.500 Euro netto – bei Anmeldung bis 31. Mai 2019, danach 1.600 Euro netto. Das Paket Salon #8 „Lounge“ kostet bis Ende Mai 2.700 Euro netto statt 2.900 Euro. Dazu kommt die Anmeldegebühr von 290 Euro netto pro Aussteller bzw. Unteraussteller.

Das Basis-Messepaket Salon #6 „Inspiration“ umfasst die Standfläche von 6m² zur freien Gestaltung, inklusive Stehtisch mit Husse und einem Hocker, Stromanschluss, Highspeed WLAN sowie 100 Gratis-Tickets für Stammgäste sowie 50 elektronische Gutscheincodes für Tickets. Zudem profitieren AusstellerInnen von 365 Tagen im Online-Ausstellerverzeichnis auf www.reisesalon.at mit direkter Verlinkung auf ihre Unternehmenswebsite sowie ihre Facebook-Seite und haben die Möglichkeit, in Vorträgen ihre Reisegeschichten zu erzählen.

Individuelles ReiseGlück für alle BesucherInnen
„Der Messetermin im Herbst hat sich für die Reiseplanung der BesucherInnen bewährt, der Messestandort liegt verkehrsgünstig und ist leicht erreichbar, die Messe ist in angenehmer, geradezu familiärer Atmosphäre“, so Thomas Reischer über die Pluspunkte des ReiseSalon. „Mit Speisen und Getränken aus aller Welt, mit landestypischer Musik oder Tänzen machen unsere AusstellerInnen Lust auf Reisen und Freude auf Neues, das es zu entdecken gilt. BesucherInnen finden beim vielfältigen Programm und Angebot des ReiseSalon ganz sicher ihr individuelles ReiseGlück und viele Reiseinspirationen.“

Alle Unterlagen und Detailinformationen für Aussteller sowie das Anmeldeformular sind unter http://www.reisesalon.at/reisesalon-ausstellerbereich/ abrufbar. Das ReiseSalon-Veranstalter-Team ist unter office@reisesalon.at und telefonisch unter +43-1-867 36 60-10 für Fragen und Unterstützung erreichbar.

Der ReiseSalon 2019 auf einen Blick:

Samstag, 16. November 2019: 10:00-18:00 Uhr
Sonntag, 17. November 2019: 10:00-17:00 Uhr

Schloss Schönbrunn Apothekertrakt und Orangerie
Schönbrunner Schlossstraße 47 – Eingang Orangerie

Der ReiseSalon findet 2019 zum achten Mal statt und zum vierten Mal in den Räumlichkeiten von Schloss Schönbrunn.
Alle Details zur Veranstaltung unter www.reisesalon.at
ReiseSalon auf Facebook: https://www.facebook.com/reisesalon
ReiseSalon auf Instagram: https://www.instagram.com/reisesalon/

Rückfragehinweis
n.b.s marketing & events GmbH
Thomas Reischer
Veranstaltungsorganisation
Elisabethstraße 23, 2380 Perchtoldsdorf
T: 01/867 36 60-10
office(at)reisesalon.at

EVA AIR stellt neue Bord-Annehmlichkeiten in der Royal Laurel Class vor

Amenity Kits von Rimowa und Ferragamo, Pyjamas von Designer Jason Wu, neue kulinarische Köstlichkeiten

EVA AIR präsentiert im neuen Jahr neue Serviceartikel und Speisen an Bord ihrer Royal Laurel und Premium Laurel Klassen. Die private taiwanesische Fluggesellschaft hat dabei mit Modedesigner Jason Wu, den Marken Rimowa und Ferragamo sowie renommierten internationalen Köchen zusammengearbeitet. Mit Eleganz und Kreativität bringt EVA AIR frischen Wind in ihre Luxus-Kabinen. Die neuen Annehmlichkeiten und Services sind ab sofort auf ausgewählten EVA AIR-Flügen verfügbar.

Bequeme Schlafanzüge mit Stil
Für die Kreation der neuen Schlafanzüge für Passagiere auf Langstreckenflügen in der Royal Laurel und Premium Laurel Class entschied sich EVA AIR für Jason Wu. Der gebürtige Taiwanese, der in Kanada aufgewachsen ist und in New York arbeitet, ist weltweit bekannt als Designer von Michelle Obamas Kleidern. Es ist das erste Mal, dass Wu Mode für eine Fluggesellschaft kreiert hat. Die angenehm bequemen Pyjamas in blau und grau fallen durch ihre Krägen besonders ins Auge.

Aristokratisches Abendessen, inspirierende Nachspeisen
Küchenchef Huang Ching-biao, ein Meister der sogenannten Tan-Küche, kreierte ein spezielles Menü für ausgewählte EVA AIR-Routen nach Nordamerika. Dabei verwendete er alte Rezepte der aristokratischen Küche, mit traditionellen Kochtechniken und besten Zutaten zubereitet, die schon an königlichen Höfen beliebt waren und seit langem von Premierministern und Regierungschefs geschätzt werden.

„Sexy Lady“, „Bianca“, „Cocco Mango“ und „Nocciola“ – neue Dessertkreationen auch auf der Strecke von Taipeh nach Wien
Der italienische Konditor Andrea Bonaffini von der beliebten Patisserie „Yellow Lemon“ in Taipeh gestaltete vier neue saisonale Desserts. Ab diesem Monat können die Passagiere schon „Sexy
Lady“ genießen, ein unwiderstehliches Feingebäck mit Rosenblättern, erfrischenden Himbeeren, Litschi und Schokolade. Auf der Frühlingskarte bietet EVA AIR eine kleine Köstlichkeit mit dem Namen „Bianca“, gefolgt von „Cocco Mango“ im Sommer und „Nocciola“ im Herbst. Diese Nachspeisen sind auf den Langstreckenflügen von Taipeh nach Brisbane, Paris und Wien je nach Saison auf den Menükarten zu finden.

Exklusive Amenity Kits für Langstrecken-Nächte
Neu in den Royal Laurel und Premium Laurel Klassen auf der Langstrecke von EVA AIR sind auch die schicken Overnight Kits von Rimowa und Ferragamo. Passagiere, die von Taipeh abfliegen, bekommen die roten RIMOWA Amenity Kits “Carmona Red” mit Schlafmaske, kuscheligen Socken, Kamm, Mikrofasertuch zum Reinigen von Brillen und Bildschirmen, Zahnbürste und Zahnpasta sowie Hautpflegeprodukte von CLARINS. Auf den Flügen nach Taipeh gibt es für Passagiere Overnight Kits des Modehauses Salvatore Ferragamo. Inspiriert von antiken taiwanesischen Majolika-Fliesen ist das Täschchen eine harmonische Mischung aus zeitgenössischer Mode und taiwanesischer Kultur, die mit Salvatore Ferragamo-Lotion, Handcreme und Lippenbalsam und mit dem neuen Duft der Marke Bianco di Carrara ausgestattet ist.

Erfrischend und köstlich
EVA AIR stellt für Passagiere der Royal Laurel, Premium Laurel und Business Class neue Erfrischungen vor. Während es sich die Fluggäste vor Abflug auf ihren Sitzen bequem machen, wird eine Fruchtsaftmischung aus Taiwans außergewöhnlich aromatischen Irwin-Mangos, angenehm säuerlichen Passionsfrüchten, spritzigen Orangen und gartenfrischen Karotten serviert.

Auf Langstreckenflügen gibt es Köstlichkeiten des französischen Boutique-Chocolatiers Eclat de Valrhona. Die reichhaltigen, dunklen handwerklichen Schokoladen, die aus Bohnen von den sorgfältig bewirtschafteten Plantagen des weltweit renommierten Chocolatiers angebaut werden, sind zu 61% aus Edelkakao.

Nach dem Abendessen bietet EVA AIR beim Kaffee- und Teeservice ab sofort Crème Caramel Tea aus Singapurs luxuriöser „TWG Tea“-Kollektion an. Zu zarten roten Teeblättern aus Südafrika fügt TWG verführerisch süße französische Gewürze hinzu – für ein wohlschmeckendes Getränk, das die Passagiere zum Nachtisch genießen können.

Über EVA AIR
Die private taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR ist Star Alliance-Mitglied und eine der nur elf Airlines weltweit, die mit den fünf Sternen von SYKTRAX für herausragende Services und Leistungen ausgezeichnet wurde. Sie ist Teil der angesehenen Evergreen Group und
Schwestergesellschaft der Evergreen Line, eine der weltweit größten Containerschiff-Reedereien mit Sitz in Taipeh. Derzeit bedient EVA AIR mehr als 60 Destinationen auf vier Kontinenten (Asien, Australien, Europa und Amerika) mit mehr als 70 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus.

Mit EVA AIR täglich von Wien nach Asien
EVA AIR fliegt jeden Montag, Donnerstag und Samstag nonstop nach Taipeh. Jeden Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag fliegt EVA AIR via Bangkok nach Taipeh. EVA AIR bedient die Strecke Wien – (Bangkok) – Taipeh derzeit mit einer Boeing 777-300ER. Ab Mai 2019 wird ein neuer Boeing 787-9 Dreamliner auf dieser Route zum Einsatz kommen.

Informationen und Buchungen unter www.evaair.com.
EVA AIR auf Facebook: https://www.facebook.com/evaairwayscorp.at
EVA AIR auf YouTube: https://www.youtube.com/user/EVAAIRVIDEO

EVA AIR wieder unter den sichersten Airlines der Welt. Sicherheitsranking 2019 von AirlineRatings.com.

Weitere Auszeichnung in Sachen Sicherheit für EVA AIR. Zum sechsten Mal in Folge hat die private taiwanesische Fluggesellschaft einen Platz unter den Top 20 im alljährlichen Sicherheitsranking „World´s Safest Airlines“ der Plattform AirlineRatings.com erhalten.

AirlinesRatings.com verwendet Bewertungskriterien, die unter anderem auch Daten von Regierungen und führenden Wirtschaftsverbänden sowie Untersuchungen von Unfallstatistiken der letzten zehn Jahre umfassen. Die Redakteure und Redakteurinnen der Website sind weltweit für ihr fundiertes Branchenwissen und ihre Expertise anerkannt. Sie überprüfen und bewerten regelmäßig mehr als 400 Airlines, wovon sie die weltweit 20 sichersten Carrier ermitteln. Jede dieser Airlines hat das Maximum der sieben Sterne des Sicherheitsrankings erhalten und die hohen Kriterien erfüllt.* https://www.airlineratings.com/

Bei Sicherheit und Qualität geht EVA AIR keine Kompromisse ein und baut seit ihrer Gründung ihre Unternehmenskultur darauf auf. EVA AIR-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen in allen Positionen, ob in der Luft oder am Boden, werden laufend geschult, um die hohen Standards einzuhalten.

Jahr für Jahr gewinnt EVA AIR Ehrungen und Anerkennung durch renommierte Luftfahrtbehörden. So reihte AirlineRatings.com EVA AIR nicht nur unter die 20 sichersten, sondern auch vor kurzem unter die zehn besten Airlines der Welt. Ebenso gewann EVA AIR fünf TripAdvisor-Preise, darunter den fünften Platz in den Top 10 der besten Fluglinien der Welt und einen Rang unter den Top 10 der wichtigsten Airlines in Asien. Darüber hinaus erzielte EVA AIR das dritte Jahr in Folge den Status einer SKYTRAX 5-Sterne-Airline und wurde für die besten Flughafenservices der Welt ausgezeichnet.

Über EVA AIR
Die private taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR ist Star Alliance-Mitglied und eine der nur elf Airlines weltweit, die mit den fünf Sternen von SYKTRAX für herausragende Services und Leistungen ausgezeichnet wurde. Sie ist Teil der angesehenen Evergreen Group und

Schwestergesellschaft der Evergreen Line, eine der weltweit größten Containerschiff-Reedereien mit Sitz in Taipeh. Derzeit bedient EVA AIR mehr als 60 Destinationen auf vier Kontinenten (Asien, Australien, Europa und Amerika) mit mehr als 70 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus.

Mit EVA AIR täglich von Wien nach Asien
EVA AIR fliegt jeden Montag, Donnerstag und Samstag nonstop nach Taipeh. Jeden Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag fliegt EVA AIR via Bangkok nach Taipeh. EVA AIR bedient die Strecke Wien – (Bangkok) – Taipeh derzeit mit einer Boeing 777-300ER. Ab Mai 2019 wird ein neuer Boeing 787-9 Dreamliner auf dieser Route zum Einsatz kommen.

Informationen und Buchungen unter www.evaair.com.
EVA AIR auf Facebook: https://www.facebook.com/evaairwayscorp.at
EVA AIR auf YouTube: https://www.youtube.com/user/EVAAIRVIDEO

*AirlineRatings.com verwendet sieben Kriterien zur Bewertung der Airlines. Die Fluggesellschaften der Top 20-Liste
1. haben die IOSA-Zertifizierung (IOSA = Operational Safety Audit) der IATA (International Air Transport Association),
2. erfüllen die hohen Anforderungen der Europäischen Union im Hinblick auf Flugzeugwartung und behördliche Aufsicht und scheinen nicht in der Blacklist der Europäischen Union auf,
3. haben in den letzten zehn Jahren eine unfallfreie Bilanz,
4. ist aus einem Land, das die Anforderungen im Hinblick auf Flugbetrieb und Wartung der Federal Aviation Authority’s (FAA’s) einhält, in die USA geflogen,
5. stammen aus einem Land, das alle acht Parameter der International Civil Aviation Organization (ICAO) erfüllt,
6. haben von keiner staatlichen Flugsicherheitsbehörde aus Sicherheitsgründen Startverbot erhalten und
7. verfügt über eine Flotte bestehend aus Boeing, Airbus und McDonnell Douglas Fluggeräten und setzen keine in Russland erzeugten Flugzeuge ein.