EVA AIR ab Mitte Dezember mit täglichen Flügen von Taipeh nach Da Nang, Vietnam

Die private Taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR wird ab 21. Dezember tägliche Flüge zwischen Taipehs Taoyuan International Airport (TPE) und Da Nang International Airport (DAD) in Zentralvietnam aufnehmen. Mit den bisherigen drei täglichen Flügen von EVA AIR nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) und zwei täglichen Flügen nach Hanoi bietet der neue Da Nang-Service Passagieren drei bequeme und beliebte Destinationen in Vietnam. Die Airline wird einen Airbus A321-200 mit 184 Plätzen, 176 in der Economy und 8 in der Business Class, einsetzen.

Da Nang ist eine der größten Städte des Landes und Wirtschaftsmetropole im Zentrum von Vietnam. Sie liegt an der Küste des Südchinesischen Meeres, an der Mündung des Flusses Han. Der Flughafen von Da Nang ist der drittgrößte Vietnams. Mit seinem lebendigen Hafen, der florierenden Geschäftswelt und dem stetigen Wachstum ist es ein attraktives Ziel für Geschäftsreisende. Gleichzeitig besticht Da Nang mit schönen Stränden, ausgezeichnetem Essen und Sehenswürdigkeiten wie die Drachenbrücke und die Statue der Bodhisattva Quan Âm auf der Halbinsel Son Tra sowie durch die Nähe zur alten Kaiserstadt Hue und zu Hoi An mit seiner Altstadt, die UNESCO-Weltkulturerbe ist.

Über EVA AIR
Die private taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR ist Star Alliance-Mitglied seit 2013 und eine der nur zehn Airlines weltweit, die mit den fünf Sternen von SYKTRAX für herausragende Services und Leistungen ausgezeichnet wurde. Sie ist Teil der angesehenen Evergreen Group und Schwestergesellschaft der Evergreen Line, eine der weltweit größten Containerschiff-Reedereien mit Sitz in Taipeh. Derzeit bedient EVA AIR mehr als 60 Destinationen auf vier Kontinenten (Asien, Australien, Europa und Amerika) mit über 80 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus.

EVA AIR fliegt täglich nach Taipeh, jeden Montag, Donnerstag und Samstag nonstop und Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag via Bangkok. EVA AIR bedient die Strecke Wien – (Bangkok) – Taipeh derzeit mit einem neuen Boeing 787-9 „Dreamliner“.

Informationen und Buchungen unter www.evaair.com.
EVA AIR auf Facebook: https://www.facebook.com/evaairwayscorp.at
EVA AIR auf YouTube: https://www.youtube.com/user/EVAAIRVIDEO

ReiseSalon 2019

Neue AusstellerInnen, vielfältiges Programm, Urlaubsstimmung, Early Bird Tarif noch bis 31. Oktober

16./17. November 2019, Orangerie und Apothekertrakt Schloss Schönbrunn

Bunt und facettenreich sein, überraschen und begeistern – so sollte jede Reise sein. Und das gilt auch für den ReiseSalon 2019, der einmal mehr mit Vielfalt, Inspirationen, Ideen und viel Urlaubsstimmung punktet. Zum achten Mal lädt Veranstalter n.b.s. marketing & events am 16. und 17. November zum „ReiseGlück“-Festival in die Orangerie und den Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn.

Individuelle Reiseerlebnisse mit neuem ReiseSalon-Konzept
Mit dem diesjährigen Motto – „Finde Reisen, so individuell wie du es bist“ – geht das ReiseSalon-Team rund um n.b.s.-Geschäftsführerin Christina Neumeister-Böck neue Wege: „In jeder und jedem von uns schlagen doch mehrere Herzen, wenn es um den nächsten Urlaub geht. Wir sind junggebliebene und hippe Backpacker, wollen uns aber auch mit einem gewissen Komfort das Reisen versüßen. Wir sind hin- und hergerissen zwischen der Aussicht auf eine Rucksack-Tour zu den schönsten Naturparadiesen der Welt oder Erholung im eleganten Wellnesshotel, eventuell kombiniert mit Erkundungstrips in coolen Städten. Mit dem ReiseSalon wollen wir das Beste aus ‚beiden Welten‘ verbinden, so dass jede Besucherin und jeder Besucher genau das findet, was für sie oder ihn am passendsten ist.“

Konkret bedeutet das zwei „Stimmungs-Welten“ beim diesjährigen ReiseSalon, wie Thomas Reischer vom Organisationsteam erläutert: „Wir setzen auf eine ‚atmosphärische Trennung‘ mit einem lockeren Festival-Feeling auf der einen Seite und dem klassischen Salon-Flair auf der anderen Seite. Wir wollen vor allem Urlaubsfeeling erzeugen, wie bisher mit Kostproben den sprichwörtlichen Vorgeschmack auf die nächste Reise bieten und noch mehr Inspirationen für ein individuelles Reiseerlebnis mitgeben.“
So kann man sich bei klassischer Livemusik oder Jazzklängen über ausgesuchte Angebote erlesener Reiseanbieter informieren und dabei Köstlichkeiten ferner Länder genießen. Mit einem Cocktail in der Hand erleben BesucherInnen hingegen bei rhythmischen Salsa-Takten die Vielfalt hipper Veranstalter und Reise-Startups. Mit der Fokussierung auf diese Stimmungs-Welten kann noch mehr auf die Bedürfnisse und Wünsche der reisefreudigen BesucherInnen eingegangen und ihre Neugier auf neue Reise-Erfahrungen geweckt werden.

Neue AusstellerInnen
Zum neuen Fokus auf mehr individuelles Planen und Reisen passen auch zahlreiche neue AusstellerInnen, die sich bereits für den ReiseSalon angemeldet haben: so sind zum Beispiel die Reederei Australis, Anbieter von Expeditionskreuzfahrten nach Patagonien und Kap Hoorn, Greenland Travel mit Erlebnisreisen nach Grönland und Travel Essence, Spezialist für exklusive Reisen nach Australien und Neuseeland. Ebenso neu dabei sind Sabtours Touristik mit Themenreisen, Sawubona Afrika, Spezialreiseveranstalter für das südliche und östliche Afrika und den Indischen Ozean sowie Hollmann Vergnügungsstätten von Hotelier Robert Hollmann, der unter dem Motto „Crazy for you“ besondere Unterkünfte in Wien, Paris, Triest, Turrach und Sri Lanka anbietet.

Anja Mayer vom Organisationsteam: „Wir freuen uns, neben den vielen neuen AnbieterInnen auch zahlreiche StammkundInnen unter den AusstellerInnen wieder an Bord zu haben wie zum Beispiel COCO Weltweit Reisen, Starclippers, die Dominikanische Republik und das Seereisen Center.“

Interessierte Reisende und Urlaubswillige erwarten über 100 ReiseSalon-AusstellerInnen, die Neuigkeiten und Aktionen, Information und Beratung bieten. Die Vielfalt an AusstellerInnen reicht von fernen Ländern und wenig bekannten Regionen, über Hotels und Wellnessbetriebe bis zu (Spezial-)Reiseveranstaltern und Kreuzfahrten-Anbietern sowie (inter)nationalen Tourismusbüros und Airlines.

Eine Übersicht aller AusstellerInnen mit kurzen Beschreibungen ihres Angebotes finden sich unter http://www.reisesalon.at/reisesalon-aussteller .

Workshops, Vorträge, Geschichten rund um´s Reisen
Zur Einstimmung auf den Urlaub oder die nächste Reise bietet der ReiseSalon wie jedes Jahr Workshops rund um Reisefotografie, Kulinarik, Kultur und Sprache sowie spannende Vorträge zu Reiseerlebnissen aus der ganzen Welt.
Außerdem machen die ReiseSalon-AusstellerInnen mit ihren Geschichten, mit landes- oder regionstypischen Speisen oder Getränken und mit ihren Insider-Tipps Lust und Freude auf neue Arten des Reisens und unbekannte Destinationen, auf neue Reiseerfahrungen und Abenteuer. Thomas Reischer vom Organisationsteam: „Unser Besucher und Besucherinnen finden bei unserem abwechslungsreichen Programm und Angebot sicher ihr individuelles ReiseGlück und können sogar vor Ort schon ihren nächsten Urlaub buchen.“

Vergünstigter Online-Tickettarif | Early Bird Travel-Together-Ticket noch bis 31. Oktober buchbar
Tickets für den ReiseSalon gibt es bereits online unter www.reisesalon.at/tickets zum vergünstigten Online-Tarif von 6 Euro (statt 9 Euro) pro Person. Bis 31. Oktober profitieren Reisefans vom Travel-Together-Ticket für zwei Personen um nur 9 Euro (statt 18 Euro). Übrigens, mit dem Online-Ticket erspart man sich auch das Anstellen an den Kassen.

Mitmachen beim Werbe Grand Prix der Tourist Austria International
Ein Fixpunkt beim ReiseSalon ist der Werbe Grand Prix der Fachzeitung Tourist Austria International. Einmal mehr können Besucherinnen und Besucher ihre Meinung zu den Werbemitteln nationaler und internationaler Tourismusunternehmen abgeben. Beim T.A.I. Werbe Grand Prix werden die besten Plakate, Kataloge, Fernseh- und Radiospots, Websites, Online- und Social Media-Kampagnen prämiert.

Der ReiseSalon 2019 auf einen Blick:

Samstag, 16. November 2019: 10:00-18:00 Uhr
Sonntag, 17. November 2019: 10:00-17:00 Uhr

Schloss Schönbrunn Apothekertrakt und Orangerie
Schönbrunner Schlossstraße 47 – Eingang Orangerie

Der ReiseSalon findet 2019 zum achten Mal statt und zum vierten Mal in den Räumlichkeiten von Schloss Schönbrunn.
Alle Details zur Veranstaltung unter www.reisesalon.at
ReiseSalon auf Facebook: https://www.facebook.com/reisesalon
ReiseSalon auf Instagram: https://www.instagram.com/reisesalon/

Rückfragehinweis
n.b.s marketing & events GmbH
Thomas Reischer
Veranstaltungsorganisation
Elisabethstraße 23, 2380 Perchtoldsdorf
T: 01/867 36 60-10
office@reisesalon.at

MICE-Branchentreff EVENTBIZ goes West

Bundesländeredition LIZZ im September in Linz und Salzburg
Anmeldung für FachbesucherInnen ab sofort möglich unter www.eventbiz.at/lizz/anmelden

„In Linz beginnt`s“ – ganz nach diesem Motto startet die Bundesländertour der etablierten Wiener EVENTBIZ mit dem klangvollen Namen LIZZ am 17. September 2019 im Palais Kaufmännischer Verein in Linz. Nach dem gelungenen Debüt im vergangenen Spätsommer kommen alle interessierten Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher bereits zum zweiten Mal in den Genuss der vielfältigen und kreativen Networking- und Informationsmöglichkeiten rund um Events, Seminare, Incentives und Geschäftsreisen.
Erstmals findet das kompakte Messeformat heuer auch in Salzburg statt – am 19. September 2019 im Kavalierhaus Klessheim.

Intensives und innovatives Netzwerken vor Ort garantiert
Christina Neumeister-Böck, Geschäftsführerin von n.b.s. marketing & events und Veranstalterin der LIZZ freut sich mit ihrem Team auf zahlreiche FachbesucherInnen in den Bundesländern und zeigt sich mit den zusätzlichen Veranstaltungsorten Linz und Salzburg sehr zufrieden: „In Linz konnten wir bereits letztes Jahr sehen, dass das Interesse an unserer LIZZ sehr groß ist. Obwohl die Veranstaltung zum ersten Mal stattfand, konnten wir über 250 FachbesucherInnen begrüßen, ein großartiger Erfolg, wenn man die Größe der Stadt in Relation zu Wien sieht, wo wir mit der BIZ bis zu 900 Besucher zählen. Salzburg ist deswegen 2019 dazu gekommen und wir freuen uns sehr auf diese neue Herausforderung! Beide Landeshauptstädte sind im MICE-Bereich äußerst aktiv und überzeugen mit ihrem Mix aus Tradition, Innovation und gelebter Internationalität.”

Mit vielfältigem Angebot der rund 60 LIZZes-AusstellerInnen frischen Schwung in Eventalltag bringen
Basierend auf einem etablierten und zugleich innovativen Konzept ist die LIZZ auf dem besten Weg sich – wie die EVENTBIZ in Wien seit mittlerweile 19 Jahren – zur fixen Netzwerkplattform für all jene zu entwickeln, die Events, Meetings, Seminare, Incentives, Kongresse und Geschäftsreisen planen. Ob Hotels, Locations, Eventtechnik, spannende Rahmenprogrammideen oder auch österreichische Destinationen, die für Veranstaltungen besonders geeignet sind – unter mehr als 120 ausgewählten, außergewöhnlichen und authentischen AusstellerInnen in Wien und rund 60 Messeständen mit WOW-Effekt bei den Ländereditionen findet jede Fachbesucherin und jeder Fachbesucher an einem Nachmittag bestimmt das Richtige für sich.

Thomas Reischer vom Veranstalterteam von n.b.s. marketing & events: „Wir sprechen in erster Linie Personal von Firmenreisestellen, Seminarplanungs- und Trainingsinstituten, aber auch MitarbeiterInnen von Marketing- und PR-Abteilungen, Eventagenturen und Vereinen an, die mit Hilfe des vielfältigen Angebots der LIZZes frischen Schwung und neue Ideen in ihre Veranstaltungen bringen möchten.“
Auch eingeladen werden EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie, was die wachsende Bedeutung der Eventbranche als zunehmend starken Wirtschaftsmotor wiederspiegeln soll.

Von interaktiven Mitmach-Workshops und „Taste the Biz“ profitieren
Mit großem Anklang bei der EVENTBIZ in Wien bereits erprobt bietet die LIZZ für FachbesucherInnen erstklassige und kurzweilige Workshops zu aktuellen Trends und Tools (der Branche) zum Mitmachen. Im Fokus steht dabei der interaktive Austausch von Informationen und Know-how, um gemeinsam im aktiven Dialog zu lernen und vor allem um sich kennenzulernen. So führt beispielsweise der Journalist Andreas Sator das Publikum ins Podcasten ein. Anhand seines Podcasts „Erklär mir die Welt“, einem der größten Österreichs, erklärt Sator welche Ideen podcastfähig sind, was das Medium ausmacht und wie es technisch einwandfrei funktioniert. Dass die „MICE-Destination Malta – alles außer gewöhnlich“ ist, darüber wird Corinna Ziegler berichten. Sie ist seit 20 Jahren Leiterin des Fremdenverkehrsamt Malta in Österreich, kennt ausnahmslos alle Vorteile und Geheimtipps der Mittelmeer-Insel.

Eine weitere bewährte und beliebte Besonderheit des erfolgreichen Eventformats EVENTBIZ, die auch die LIZZ auszeichnet, ist „Taste the Biz“: AusstellerInnen warten an ihrem Messestand ein für ihre Dienstleistung, ihr Produkt oder ihre Region typisches Fingerfood oder Getränk auf. Damit sollen FachbesucherInnen im wahrsten Sinne des Wortes auf den (Vor-)Geschmack kommen.

Neben Hotels und Hotelketten wie beispielsweise die AccorHotels sind auch kreative Veranstaltungsorte wie das Atomkraftwerk Zwentendorf, Verbände wie das Convention Bureau Niederösterreich und Reisveranstalter wie Blaguss Reisen GmbH bei den LIZZ-Veranstaltungen vertreten. Eine aktuelle Liste aller AusstellerInnen ist abrufbar unter https://nbs.co.at/eventbiz/biz-aussteller/.

Kostenlose Online-Anmeldung für FachbesucherInnen
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für FachbesucherInnen kostenfrei, eine Registrierung unter www.eventbiz.at/lizz/anmelden erforderlich.
Damit ermöglicht das Organisationsteam von n.b.s. marketing & events FachbesucherInnen nicht nur ein unkompliziertes Anbahnen von konkreten Geschäftsbeziehungen mit attraktiven AusstellerInnen, sondern unterstützt auch ein gewinnbringendes Netzwerken unter einem sorgfältig ausgewählten und interessierten Fachpublikum.

Die LIZZ in Linz auf einen Blick:
Dienstag, 17. September 2019, 14:00-18:00 Uhr
Palais Kaufmännischer Verein (Bismarckstraße 1-3, 4020 Linz)

Die LIZZ in Salzburg auf einen Blick:
Donnerstag, 19. September 2019, 14:00-18:00 Uhr
Kavalierhaus Klessheim (Klessheim 2, 5071 Wals-Siezenheim)

Alle Details zu den LIZZ-Veranstaltungen unter https://nbs.co.at/eventbiz/lizz/ und auf Facebook unter https://www.facebook.com/events/1654430987944332/ sowie https://www.facebook.com/events/433663204128390/.

Rückfragehinweis:
n.b.s marketing & events GmbH
Thomas Reischer – Organisationsteam
Elisabethstraße 23, 2380 Perchtoldsdorf
Telefon: 01/867 36 60-10
E-Mail: office@eventbiz.at